Ab gehts in die Prüfungsphase – Tipps für den erfolgreichen Start!

Ab gehts in die Prüfungsphase – Tipps für den erfolgreichen Start!

Der Prüfungsstress steht vor der Tür, um diese Challenge erfolgreich zu meistern, ist es an der Zeit, dich auf die bevorstehenden Herausforderungen vorzubereiten. Egal, ob du dich auf eine wichtige Klausur, eine Abschlussarbeit oder ein mündliches Examen vorbereitest, eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel zu deinem Erfolg. In diesem Newsletter möchten wir dir wertvolle Tipps geben, um dich bestmöglich auf deine Prüfungen vorzubereiten, dann rockst du das Ding!

  1. Check deinen Zeitplan: Beginne damit, einen detaillierten Zeitplan zu erstellen, der dir hilft, den Durchblick zu behalten. Berücksichtige dabei auch andere Verpflichtungen, um einen ausgewogenen Arbeitsrhythmus zu finden. Markiere dir alle wichtigen Termine und vergiss nicht, auch Zeit für Fun und Relaxen einzuplanen. Balance is the key!
  2. Lerne aktiv: Beim Lernen ist es wichtig, aktiv zu bleiben. Vermeide es, einfach nur den Text zu lesen oder deine Unterlagen passiv durchzublättern. Stelle Fragen, erstelle Mindmaps oder Zusammenfassungen, und erkläre das Gelernte jemand anderem. Aktives Lernen fördert das Verständnis und die Erinnerung.
  3. Mix it up: Jeder Mensch lernt auf unterschiedliche Weise. Experimentiere mit verschiedenen Lernmethoden, um herauszufinden, welche am besten zu dir passt. Ob es das Erstellen von Karteikarten, das Anhören von Hörbüchern oder das Lernen in einer Gruppe ist – finde heraus, was dich am effektivsten unterstützt.
  4. Create your Space Ein aufgeräumter und ruhiger Arbeitsplatz kann Wunder bewirken. Schaffe eine Umgebung, in der du dich konzentrieren und ungestört lernen kannst. Reduziere Ablenkungen wie das Handy oder soziale Medien, um deine Produktivität zu steigern.
  5. Keep it easy und nimm dir Pausen: Regelmäßige Pausen sind genauso wichtig wie das Lernen selbst. Plane bewusste Pausen ein, um deinen Geist zu erholen und neue Energie zu tanken. Gönne dir kurze Spaziergänge an der frischen Luft oder mache entspannende Atemübungen, um den Kopf frei zu bekommen.
  6. Wiederholung und Praxis: Um das Gelernte langfristig im Gedächtnis zu behalten, ist Wiederholung unerlässlich. Plane regelmäßige Wiederholungseinheiten in deinen Zeitplan ein und setze das Gelernte in Übungen und Prüfungssimulationen um, um dich optimal auf den Prüfungstag vorzubereiten.
  7. Stay healthy: In stressigen Prüfungszeiten neigen viele dazu, ihre Gesundheit zu vernachlässigen. Achte jedoch auf ausreichend Schlaf, gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung. Eine gute körperliche Verfassung trägt zu einem klaren Geist und besseren Lernergebnissen bei.
  8. Hol dir Support: Wenn du Support brauchst, dann scheu dich nicht, darum zu bitten. Frag deine Freunde, deine Professoren oder Professorinnen oder nutze Online-Ressourcen, um dich weiterzuentwickeln. in diesem Artikel werden wir dir einige nützliche Tipps und Ratschläge für Erstsemester vorstellen, um dir so einen erfolgreichen Start ins Studium zu ermöglichen.

Wir wünschen dir viel Erfolg geben und mit diesen Tipps in die Vorbereitung starten. Bleibt am Ball, bleibt motiviert und lass dich nicht unterkriegen!

Zu welchem Studiengang möchtest du Informationen?

Wann wünschst du dir, bei uns anzufangen?

Deine Kontaktdaten

ABEL ZERE

ABEL ZERE
Leiter Interessenten- und
Bewerber­management

[email protected]
+ 49 170 5445 514

Abel beantwortet dir alle Fragen zum Studium an der INU

Vereinbare jetzt ein kostenloses Informationsgespräch mit Abel.

Oder rufe ihn direkt an oder schreibe ihm über WhatsApp:

Oder rufe ihn direkt an: