Psychologie (B.Sc.)
Teilzeit

Studien­dauer

8 Semester - 48 Monate

Beginn

1. April oder 1. Oktober

Preis

225 Euro / Monat

Durch­führungs­form

Fernstudium / Online

Sprache

Deutsch

Höher hinaus mit einem berufs­begleitenden Studium in Psychologie

Die Faszination für das menschliche Verhalten hat dich gepackt? Uns auch! Warum wir Menschen so sind, wie wir sind, und wie das Denken unsere Gefühle beeinflusst – das sind die großen Fragen, denen wir an unserer Hochschule INU im Studiengang Psychologie auf den Grund gehen. Unser Fernstudium zum Psychologie-Bachelor ist der Schlüssel zu einem Verständnis, das nicht nur spannend, sondern auch beruflich lohnend ist.

Die faszinierende Welt der Psychologie – praxisnah und spannend

Die Psychologie erforscht wissenschaftlich das Verhalten und Erleben von Menschen. An der Fernhochschule INU erwecken wir die psychologischen Prinzipien menschlichen Verhaltens zum Leben, denn wir:

  • analysieren, wie Menschen ihre Umwelt wahrnehmen und interpretieren.
  • befassen uns mit Denkprozessen, einschließlich Problemlösung, Erinnerung, Entscheidungsfindung und Sprache.
  • erforschen die Entstehung, Ausdrucksformen und Regulation von Emotionen.
  • untersuchen, was Menschen antreibt und motiviert, sei es durch innere Bedürfnisse oder äußere Anreize.
  • beschäftigen uns mit der Interaktion zwischen Menschen und den Einflüssen sozialer Umgebungen.
  • setzen uns intensiv mit der Diagnose, Behandlung und Prävention von psychischen Störungen und Problemen auseinander.
  • analysieren das Verhalten von Menschen am Arbeitsplatz und in Organisationen, um Effizienz und Zufriedenheit zu fördern.

 

Dein berufs­ begleitendes Studium in Psychologie an der INU

Mit dem Online-Studium an der INU lernst du in deinem eigenen Tempo. Du liest die Materialien, siehst dir die Lernvideos an und bearbeitest die Aufgaben, wie es am besten in deinen Zeitplan passt. Ohne starren Stundenplan! Und immer verfügbar, falls du dir etwas noch einmal ansehen möchtest. Natürlich kannst du dich auch an der INU Struktur der Lehrinhalte orientieren und dem empfohlenen Studienplan folgen.

Studieninhalte online, flexibel und stressfrei verstehen

Na, nervös vor dem Studium? Keine Panik! In der Hochschule starten wir mit dem “Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen”, das dich optimal aufs Studium vorbereitet. Hier lernst du die Geheimnisse der Studienorganisation und erhältst eine Einführung für die digitale Kommunikation. Damit wird das Online-Studieren an unserer Fernhochschule spielend leicht!

Und was steht so auf dem Lehrplan?

  • Grundlagen wie Allgemeine Psychologie, Biologische Psychologie und Entwicklungspsychologie
  • Anwendungsmodule von Diagnostischen Verfahren bis zur Pädagogischen Psychologie
  • Zwei Schwerpunkte aus Klinischer Psychologie, Gesundheitspsychologie oder Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
  • Systemisches Coaching, Kommunikationspsychologie und weitere spannende Themen warten darauf, von dir in unserer Hochschule erforscht zu werden.
  • In Praktika und Versuchen kannst du dein Wissen anwenden und echte Erfahrungen sammeln. Und am Ende deines Fernstudiums wartet die die Bachelorarbeit auf dich, in der du all dein Wissen anwenden kannst.

Spezialisiere dich in zwei Bereichen:

Sowohl im Vollzeitstudium als auch im Teilzeitstudium musst du zwei Schwerpunkte festlegen. Du hast dazu verschiedene Optionen. Deine Auswahl legst du zum Ende des dritten (Vollzeitstudium) bzw. vierten (Teilzeitstudium) Semesters fest.

Grafik Studienschwerpunkt
Grafik einer grünen Linie
Grafik einer grünen Linie
Grafik einer Eins

Option 1:

Du wählst zwei Schwerpunkte aus dem Studiengang Wirtschaftspsychologie, auf die du dich ab jetzt spezialisierst.

Zur Wahl stehen:

Grafik einer Zwei

Option 2:

Nimm einen Schwerpunkt aus Psychologie und mixe ihn mit einem anderen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang, z.B. Wirtschaftspsychologie.

Zur Wahl stehen:

Die Module und Inhalte deines berufsbegleitenden Studiums

PSYCHOLOGIE (B.Sc.)
  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Themengebiet: Einführung zum selbstorganisierten Lernen *)  
Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen
Themengebiet: Einführende Veranstaltungen und Methodenlehre  
Einführung in die Psychologie, ihre Geschichte und (digitale) Forschungsmethoden
8
Wissenschaftliches Arbeiten und empirische Forschungsmethoden
8
Themengebiet: Statistik  
Statistik I
6
Statistik II
6
Themengebiet: Praxis-/Forschungsprojekt  
Empirisches Forschungsprojekt
6
Themengebiet: Psychologische Diagnostik  
Grundlagen der Testtheorie und der psychologischen Diagnostik
8
Diagnostische Verfahren
6
Themengebiet: Kognitive und biologische Grundlagen des Verhaltens und Erlebens  
Allgemeine Psychologie I
8
Allgemeine Psychologie II
8
Biologische Psychologie
8
Themengebiet: Intra- und interpersonelle Prozesse  
Sozialpsychologie
7
Entwicklungspsychologie
7
Persönlichkeits- und Differenzielle Psychologie
7
Themengebiet: Psychologische Anwendungsfächer – Basis –  
Klinische Psychologie und Psychotherapie
8
Pädagogische Psychologie
8
Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
8
Themengebiet: Wahlpflichtbereich Psychologische Anwendungsfächer – Vertiefung (Schwerpunkte)  
Schwerpunkt I
5 5 5
Schwerpunkt II
5 5 5
Themengebiet: Psychologische Praxis  
Versuchspersonenstunden
1
Berufspraktisches Projekt
10
Themengebiet: Ergänzungsfächer  
Systemisches Coaching
5
Kommunikationspsychologie
5
Business English and Intercultural Communication
0**
Themengebiet: Bachelorprüfung  
Bachelorarbeit
12
Summe ECTS-Punkte / SWS je Semester
22 21 23 23 24 18 22 27
Summe ECTS-Punkte / SWS gesamt 180
* Das Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen ist ein optionales, außercurriculares Modul, das sich vor Beginn des Vorlesungszeitraums an Studienanfängerinnen und -anfänger richtet und Kenntnisse über die im Studium zu verwendenden Online-Systeme sowie Methoden zur Selbstorganisation vermittelt.
** Außercurriculares optionales Modul, für das optional ein Zertifikat erhältlich ist.
Diese können als 1. und 2. Schwerpunkt gewählt werden:
ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Klinische Psychologie
Klinisch-psychologische Intervention
5
Klinische Psychologie junger Menschen
5
Psychosomatik
5
Gesundheitspsychologie
Grundlagen und Modelle des Gesundheitsverhaltens
5
Betriebliche Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation
5
Praxis der Gesundheitsförderung – Anwendungsfelder
5
Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
Markt- und Werbepsychologie
5
Medienpsychologie
5
Methoden der psychologischen Marktforschung
5
Der zweite Schwerpunkt kann alternativ aus den folgenden Möglichkeiten gewählt werden:
ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Personalpsychologie
Personalmarketing und Recruiting
5
Personaldiagnostik
5
Personalentwicklung und Personalbeurteilung
5
Psychologie des Wandels und der digitalen Transformation
Psychologie der Arbeit und neuer Arbeitsformen
5
Digitale Führung und Management
5
Verhaltensveränderung und Nachhaltigkeit in der digitalen Transformation
5

Und was dann?
Deine Karriere startet hier!

Mit deinem frisch gebackenen Bachelor kannst du den nächsten Schritt machen und ein Master-Studium in Psychologie aufnehmen und dich zur Psychologin bzw. zum Psychologen qualifizieren. Eine Qualifizierung zum/r approbierten Psychotherapeuten/in ist allerdings nicht möglich.

Oder du kannst mit dem Abschluss direkt durchstarten! Das INU Team steht dir bei der Berufsfindung mit Beratung zur Seite, wenn du gleich loslegen willst. Dir stehen viele spannende Wege offen.

Psychologische Beratung im Human Resource Management

Möchtest du deine psychologischen Kenntnisse im Bereich Wirtschaft einsetzen? In großen Unternehmen übernehmen Personalpsychologinnen und -psychologen eine Schlüsselrolle im Personalwesen. Sie sind verantwortlich für Auswahlprozesse wie Assessment Center, die Planung von Schulungen und Seminaren sowie das frühzeitige Erkennen von Teamunzufriedenheiten durch Mitarbeiterbefragungen.

Psychologische Beratung in der Organisations-entwicklung

Für diejenigen, die sich besonders für Organisationspsychologie begeistern, wartet eine anspruchsvolle Aufgabe in der Organisationsentwicklung. Hier gestaltest du als Architekt oder Architektin unternehmensbezogene Strategien, leitest Veränderungsprozesse und bist persönlicher Coach für Führungskräfte. Gleichzeitig behältst du den Überblick darüber, wie die Digitalisierung die Unternehmenswerte beeinflusst.

Psychologische Beratung im Bereich der Gesundheits-psychologie und der pädagogischen Psychologie

Eine Karriere in der Gesundheitspsychologie stellt für viele den richtigen Weg dar. Hier hilfst du als Psychologin oder Psychologe Menschen dabei, durch Verhaltensänderungen ihr Leben zu verbessern. Du entwickelst Programme zur Prävention von Störungen wie Stressbewältigung oder zur Beseitigung bestehender Probleme, beispielsweise durch Ernährungsberatung. In Unternehmen konzipierst du außerdem Programme für Gesundheitsvorsorge und moderne Arbeitsplatzgestaltung.

Weitere Bereiche

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz: Beratung zu Themen wie Arbeitsplatzgestaltung und Gesundheitsprävention
  • Personalberatung: Identifikation und Gewinnung der besten Talente
  • Organisationsberatung: Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen
  • Marktforschung: Sammeln und Analysieren von Daten zur Bewertung
  • Pädagogische Psychologie: Entwickeln neuer Unterrichtskonzepte
  • Umweltpsychologie: Souveränes Beantworten von Fragen zur Nachhaltigkeit
  • Politikberatung: Beratung im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Politik
  • Verkehrspsychologie: Verständnis für das Verhalten von Menschen im Verkehr
  • Sportpsychologie: Beratung von Leistungssportlern und -sportlerinnen mit den besten Tricks

Key Facts & Gebühren

Teilzeit

Abschlussart:
Bachelor of Science (B.Sc.)
Studiengebühren:

225 Euro / Monat

1.350 Euro / Semester

10.800 Euro / gesamt

keine Zusatzkosten für Immatrikulation und Prüfungen

Studiendauer:

8 Semester - 48 Monate

Studienbeginn:

1. April (Sommersemester)

1. Oktober (Wintersemester)

Bewerbungsfrist:

ganzjährig

Sprache:

deutsch

Akkreditierung:

akkreditiert durch die Stiftung Akkreditierungsrat

Durchführungsform:

Fernstudium

ECTS-Punkte:

180

Und falls du schon mal studiert hast – unter bestimmten Bedingungen können wir dir auch Credits anrechnen. Klingt gut, oder?

Schön, dass du noch
mehr über die Studiengänge der
INU erfahren möchtest.

Hier bekommst du alle Infos, die du brauchst!

Zu welchem Studiengang möchtest du Informationen?

Wann wünschst du dir, bei uns anzufangen?

Deine Kontaktdaten

ABEL ZERE

ABEL ZERE
Leiter Interessenten- und
Bewerber­management

[email protected]
+ 49 170 5445 514

Abel beantwortet dir alle Fragen zum Studium an der INU

Vereinbare jetzt ein kostenloses Informationsgespräch mit Abel.

Oder rufe ihn direkt an oder schreibe ihm über WhatsApp:

Oder rufe ihn direkt an: