Wirtschafts-­
psychologie (B.Sc.)
Teilzeit

Studien­dauer

8 Semester - 48 Monate

Beginn

1. April oder 1. Oktober

Preis

225 Euro / Monat

Durch­führungs­form

Fernstudium / Online

Sprache

Deutsch

Im Job weiterkommen: Starte jetzt in dein berufsbegleitendes Fernstudium in Wirtschaftspsychologie

Wenn dich Themen wie Markt- und Konsumentenverhalten, Organisationspsychologie oder Personalmanagement mit Mitarbeiterentwicklung und -bindung bzw. die Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit in Unternehmen interessieren, bist du im Studiengang Wirtschaftspsychologie an unserer Hochschule INU genau richtig.

Der Einstieg in unser Fernstudium ist unkompliziert. An unserer Fernhochschule startet deine Reise zum Bachelorabschluss in Wirtschaftspsychologie online, flexibel und perfekt für Berufstätige. Du kannst deine berufsbegleitende Lernreise von überall aus gestalten, ganz nach deinem eigenen Zeitplan.

Wirtschaftspsychologie, was ist das eigentlich?

Wirtschaftspsychologie ist ein interdisziplinäres Fachgebiet, das die Erkenntnisse der Psychologie auf die Welt der Wirtschaft und Organisationen anwendet. Ziel ist es, ein tieferes Verständnis für das menschliche Verhalten in wirtschaftlichen Kontexten zu gewinnen. Dies umfasst Themen wie Mitarbeitermotivation, Teamdynamik, Führung, Marketingpsychologie und Organisationsentwicklung. 

Durch die Anwendung psychologischer Prinzipien in Geschäftsbereichen wie Human Resources, Marketing und Management trägt die Wirtschaftspsychologie dazu bei, effektivere Strategien zu entwickeln, die Arbeitszufriedenheit zu steigern und den Erfolg von Unternehmen zu fördern. Insgesamt stellt die Wirtschaftspsychologie eine Brücke zwischen Psychologie und Wirtschaft dar, die dazu dient, menschliches Verhalten in organisatorischen Zusammenhängen zu verstehen und zu verbessern.

Shot of young man studying in college library sitting at table with laptop and books. Male university student preparing notes for the exam at library.

Dein Bachelor in Wirtschafts­psychologie berufsbegleitend an der INU

Das Studium der Wirtschaftspsychologie eröffnet dir die Möglichkeit, psychologische Prinzipien in wirtschaftlichen und organisatorischen Zusammenhängen anzuwenden. Dabei entwickelst du ein tiefgreifendes Verständnis für das menschliche Verhalten in Unternehmen, was nicht nur deine persönliche Entwicklung fördert, sondern auch vielfältige berufliche Möglichkeiten eröffnet.

Diese Disziplin eröffnet Türen zu verschiedenen Karrierewegen, darunter Human Resources, Marketing, Organisationsentwicklung und Unternehmensberatung. Das erworbene Wissen und die entwickelten Fähigkeiten sind vielseitig einsetzbar und werden in verschiedenen beruflichen Umfeldern stark nachgefragt.

Das beste an deinem Online Studium? Unsere Zulassung erfolgt unkompliziert. Das heißt: Du kannst bei uns ganz ohne NC und Wartesemester studieren!

Der Aufbau des Studiengangs Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) entspricht den Empfehlungen der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie e.V. (GWPs) und dem Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) und ist dementsprechend anerkannt.

Du möchtest mehr wissen oder dich bewerben?

Wir stehen dir gerne persönlich zur Verfügung, um dich zu den Inhalten, Voraussetzungen, Formalitäten, Studiengängen, Studiengebühren bzw. Kosten und zur Anmeldung zu beraten.

Falls du bereits studiert hast, besteht die Möglichkeit einer Anrechnung, auch hierzu stehen wir dir gerne zur Seite. Komm dazu einfach vor oder nach der Zulassung auf uns zu.

Studieninhalte – das lernst du bei uns

Unser online Einführungsprojekt bereitet dich optimal auf dein digitales Studium vor, gibt dir Einblicke in betriebswirtschaftliche und rechtliche Themenfelder und erleichtert dir den Einstieg in dein berufsbegleitendes Studium.

In den ersten Semestern schaffst du wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen, baust Wissen und Kompetenzen im Arbeitsrecht auf und stellst dich mit Wirtschaftsenglisch und interkultureller Kommunikation auch international auf. Auch Wirtschafts- und Unternehmensethik wirst du aus psychologischer Sicht analysieren. Aufbauend auf den Basics befasst du dich dann mit Themen wie Kommunikationspsychologie, Sozialpsychologie und auch Entwicklungspsychologie und hast die Gelegenheit in einem empirischen Forschungsprojekt und einem Praxisprojekt tiefer in die Materie einzusteigen. . Mit der Wahl von
zwei Schwerpunkten gestaltest du deine Karriere von Anfang an.

Deine Interessen –deine spezialisierung

Ab dem vierten Semester wählst du zwei Schwerpunkte und spezialisierst dich für deinen Bachelor. Optionen gibt es genug – nicht nur in Richtung Wirtschaft. Du hast zwei Möglichkeiten:

Grafik Studienschwerpunkt
Grafik einer grünen Linie
Grafik einer grünen Linie
Grafik einer Eins

Option 1:

Grafik einer Zwei

Option 2:

Du wählst einen Schwerpunkt aus dem Studiengang Wirtschaftspsychologie sowie einen weiteren Schwerpunkt aus einem anderen, kombinierbaren Bachelorstudiengang und vertiefst dein Wissen um wirtschaftspsychologische Aspekte. Hier bieten wir dir derzeit folgende Querwahloptionen:

Aus dem Studiengang Psychologie

Option 2:

Aus dem Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre

Die Module und Inhalte deines berufsbegleitenden Studiums

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE (B.Sc.)

  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Themengebiet: Einführung zum selbstorganisierten Lernen *  
Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen
Themengebiet: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen  
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
5
Externes und internes Rechnungswesen
5
Themengebiet: Statistik und Wissenschafts- und Forschungsmethodik  
Statistik I
6
Statistik II
6
Wissenschaftliches Arbeiten und empirische Forschungsmethoden
8
Business Intelligence and Data Science Management
5
Empirische Forschungsmethoden II
7
Themengebiet: Rechtliche Kompetenzen  
Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht
5
Themengebiet: Wirtschaftsenglisch und interkulturelle Kompetenzen  
Business English and Intercultural Communication
5
Wirtschafts- und Unternehmensethik
5
Themengebiet: Praxiskompetenzen  
Empirisches Forschungsprojekt
6
Praxisprojekt
5
Kommunikationspsychologie
5
Themengebiet: Wirtschaftspsychologie und Psychologie  
Allgemeine Psychologie I
8
Allgemeine Psychologie II
8
Wirtschaftspsychologie
6
Sozialpsychologie
7
Persönlichkeits- und Differenzielle Psychologie
7
Grundlagen der Testtheorie und der psychologischen Diagnostik
8
Biologische Psychologie
8
Klinische Psychologie im Arbeitsleben
6
Entwicklungspsychologie
7
Themengebiet: Wahlpflichtbereich  
Schwerpunkt I
5 5 5
Schwerpunkt II
5 5 5
Themengebiet: Bachelorprüfung  
Bachelorarbeit
12
Summe ECTS-Punkte je Semester
19 19 25 24 26 23 20 24
Summe ECTS-Punkte 180
* Das Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen ist ein optionales, außercurriculares Modul, das sich vor Beginn des Vorlesungszeitraums an Studienanf ngerinnen und -anfänger richtet und Kenntnisse über die im Studium zu verwendenden Online-Systeme sowie Methoden zur Selbstorganisation vermittelt.
Diese können als 1. und 2. Schwerpunkt gewählt werden
  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6
Personalpsychologie  
Personalmarketing und Recruiting
5
Personaldiagnostik
5
Personalentwicklung und Personalbeurteilung
5
Psychologie des Wandels und der digitalen Transformation  
Psychologie der Arbeit und neuer Arbeitsformen
5
Digitale Führung und Management
5
Verhaltensveränderung und Nachhaltigkeit in der digitalen Transformation
5
Markt-, Werbe- und Medienpsychologie  
Markt- und Werbepsychologie
5
Medienpsychologie
5
Methoden der psychologischen Marktforschung
5
  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Klinische Psychologie  
Klinisch-psychologische Intervention
5
Klinische Psychologie junger Menschen
5
Psychosomatik
5
Gesundheitspsychologie  
Grundlagen des Gesundheitsverhaltens
5
Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation im betrieblichen Umfeld
5
Gesundheitsförderung in der Praxis
5
  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Internationales Marketingmanagement  
Strategische Planung im internationalen Marketingmanagement
5
Instrumente des internationalen Marketingmanagements
5
Forschung, Analyse und Controlling im internationalen Marketingmanagement
5
International Management  
Intercultural Psychology
5
International Corporate Strategy
5
International Economic Relations
5
Nachhaltiges Management  
Internationales Management von Non-Profit-Organisationen
5
Nachhaltige Geschäftsprozesse, Organisation und Berichterstattung
5
Nachhaltige digitale Zukunft von Arbeit und Leben
5

Anmerkung: Wenn du die Option des Teilzeitstudiums wählst, hast du die Möglichkeit, neben dem Studieren ungehindert deiner Arbeit nachzugehen, und hast trotzdem noch genug Zeit zum Lernen.

Young woman doing freelance work from home

Diese Kompetenzen beherrschst du nach dem Studium!

  • Dein berufsbegleitendes Studium in Wirtschaftspsychologie vermittelt dir eine Vielzahl von Kompetenzen, die sowohl im Bereich der Psychologie als auch im wirtschaftlichen Kontext anwendbar sind, sobald du nach der Hochschule den Abschluss hast. Hier sind einige der wichtigsten Kompetenzen, die du im Laufe deines Studiums in Wirtschaftspsychologie erworben hast:
  • Psychologische Grundlagen: Ein tiefes Verständnis der grundlegenden psychologischen Konzepte, Theorien und Methoden
  • Personalauswahl und -entwicklung: Fähigkeiten zur Bewertung von Personen für Einstellungsprozesse, Talentmanagement und die Gestaltung von Schulungsprogrammen
  • Arbeits- und Organisationspsychologie: Verständnis der psychologischen Aspekte von Arbeitsumgebungen, Organisationsstrukturen und Teamdynamiken
  • Konfliktmanagement: Fähigkeiten zur Identifikation, Bewertung und Lösung von Konflikten am Arbeitsplatz
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Kenntnisse über Strategien zur Förderung der mentalen und physischen Gesundheit der Mitarbeitenden in Organisationen
  • Marktpsychologie: Einblick in die psychologischen Aspekte von Marketing und Verbraucherverhalten
  • Kommunikation: Effektive zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten, die für die Zusammenarbeit in Teams und die Kundeninteraktion wichtig sind
  • Führungskompetenzen: Verständnis für Führungsdynamiken und -stile sowie die Fähigkeit, Teams zu motivieren und zu führen
  • Organisationsentwicklung: Fähigkeiten zur Analyse von Organisationsstrukturen und -prozessen sowie zur Implementierung von Veränderungen
  • Forschungsmethoden: Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden, um empirische Studien durchzuführen und Daten zu analysieren
  • Projektmanagement: Fähigkeiten zur Planung, Umsetzung und Überwachung von Projekten, insbesondere solchen im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie
Looking Down On Female College Student Wearing Headphones Lying On Bed Working On Laptop

Nach dem Abschluss erwartet dich eine spannende Karriere

Mit einem Abschluss in Wirtschaftspsychologie von der Hochschule INU erfüllst du die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere oder zum Studieren weiterführender Masterstudiengänge.

Absolventinnen und Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs Wirtschaftspsychologie eröffnen sich vielfältige Karrierechancen in verschiedenen Einsatzbereichen, insbesondere im Zuge der digitalen Transformation von Arbeitsprozessen. Vor dir liegt eine spannende Reise. Im Folgenden sind einige Bereiche aufgeführt, in denen du dein erworbenes Fachwissen nach dem Studium an der INU gewinnbringend einsetzen kannst:

Personal- und Organisationsentwicklung

Begleite Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch verschiedene Phasen der Unternehmensveränderung, indem du sie mit Beratung, Coachings, Seminaren und Schulungen auf sich wandelnde Aufgaben vorbereitest. Dadurch leistest du einen Beitrag zur Modernisierung des Unternehmens.

Recruitment und Headhunting

Als Fachkraft im Personalbereich suchst du nach fachlich und persönlich geeignetem Personal für neu geschaffene oder zu besetzende Positionen. Dein wirtschaftspsychologisches Know-how kommt dabei im gesamten Auswahlprozess zum Einsatz.

Marketingmanagement und Werbung

Dank deiner Kenntnisse in der angewandten Werbepsychologie bist du im Marketing bestens aufgehoben. Du übernimmst die Verantwortung für die erfolgreiche Positionierung von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen auf nationalen und internationalen Märkten. Im Marketing steuerst du den Einsatz von Werbemaßnahmen und trägst zur Erfolgsgeschichte des Unternehmens bei.

Weitere Tätigkeitsfelder

  • Management digitaler Arbeitsprozesse
  • Unternehmensberatung
  • Führungskräfteentwicklung
  • Weiterbildung von Personal
  • Strategisches Management
  • Marktforschung
  • Organisationspsychologie
  • Personalmanagement

Key Facts & Gebühren

Abschlussart:
Bachelor of Science (B.Sc.)
Studiengebühren:

225 Euro / Monat

1.350 Euro / Semester

10.800 Euro / gesamt

keine Zusatzkosten für Immatrikulation und Prüfungen

Studiendauer:

8 Semester - 48 Monate

Studienbeginn:

1. April (Sommersemester)

1. Oktober (Wintersemester)

Bewerbungsfrist:

Ganzjährig

Sprache:

Deutsch

Akkreditierung:

akkreditiert durch die Stiftung Akkreditierungsrat

Durchführungsform:

Fernstudium

ECTS-Punkte:

180

Schön, dass du noch
mehr über die Studiengänge der
INU erfahren möchtest.

Hier bekommst du alle Infos, die du brauchst!

Zu welchem Studiengang möchtest du Informationen?

Deine Kontaktdaten