Positives Votum des Wissenschaftsrates

Die neugegründete INU will als innovative Online-Hochschule zum Sommersemester 2023 den Studienbetrieb aufnehmen.

Am 8. September 2022 hat der Akkreditierungsausschuss des Wissenschaftsrates das Konzeptprüfungsverfahren der INU – Innovative Hochschule für angewandte Wissenschaften mit einer positiven Entscheidung abgeschlossen. Nun ist der Weg frei, dass die INU in Kürze ihre staatliche Anerkennung durch das Land Nordrhein-Westfalen erhalten kann.

Für die Gründungsinitiatoren des innovativen INU-Konzeptes waren vor allem die Coronapandemie und die Anforderungen an digitale Lehrkonzepte der Auslöser für die Entwicklung eines APP-gestützen Hochschulstudiums. Dennoch ist die INU mehr als nur eine reine Fernhochschule.

Die INU ist eine innovative Online-Hochschule, an der die Vorteile der digitalen Lehre in eine neuartige Lern- und Erfahrungswelt überführt werden. Dabei bieten die modernen Vollzeit- und Teilzeitstudiengänge den Studierenden eine maximale zeitliche Flexibilität, virtuell und zu ausgewählten Veranstaltungen auch on-Campus das Wunschstudium absolvieren zu können.

Study, Work & Travel macht den Unterschied

Ein APP-gestütztes Studienkonzept, Vorlesungen und Events virtuell sowie bestimmte Themen on-Campus erleben zu können, sind Kernelemente des innovativen Konzeptes, mit dem die Studierenden ihren persönlichen Karriereweg individuell gestalten können: DESIGN YOUR SUCCESS!

Aber reicht das in einer zunehmend globalisierten Welt aus? Ein Studium muss auch vielfältige Optionen eröffnen, Auslandserfahrungen sammeln zu können, Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen und die Charakteristika internationaler Märkte und Herausforderungen kennenlernen zu können. Daher bietet das innovative INU-Konzept auch die Optionen, mehrtägige Auslandsexkursionen, Sprachkurse und komplette Auslandssemester in das Studium zu integrieren. Und das macht den Unterschied!

All dies können die Studierenden gemeinsam mit ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen im Semesterverbund erleben.

Das INU-Konzept überzeugt

Nach Auffassung des Akkreditierungsausschusses des Wissenschaftsrates hat die Gründungsinitiative ein überzeugendes Gründungskonzept für die INU entwickelt. Das fachliche Profil im Bereich Wirtschaft und Psychologie, die hochschuladäquaten Strukturen, die geplante Personalentwicklung von administrativem und akademischem Personal sowie die geplanten Forschungsaktivitäten entsprechen dem institutionellen Anspruch einer Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Zu welchem Studiengang möchtest du Informationen?

Deine Kontaktdaten